Westfalenpark Open Air: Uwaga!

An der Buschmühle 3
44139 Dortmund

Event organiser: domicil gGmbH, Hansastr. 7-11, 44137 Dortmund, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Restkarten noch an der Abendkasse erhältlich.

Event info

Ein virtuoser klassischer Violinist mit Vorliebe für osteuropäische Musik, ein Jazzgeiger mit Punkrock-Erfahrung, ein meisterhaft improvisierender Akkordeonist mit Balkan-Sound im Blut und ein Bassist, der sich in Symphonieorchestern ebenso zu Hause fühlt wie in Jazzcombos oder Funkbands. Unterschiedlicher gehts kaum - ein musikalisches Abenteuer, irgendwo zwischen Klassik, Jazz, Punk, Balkan- und Pop-Musik. Dazu begann das hier heimische Quartett, mit großen Symphonieorchestern in ganz Deutschland zu konzertieren. Wahrer Crossover-Sound und eine Musik ohne Grenzen, die glücklich macht und ohne Umwege zu Herzen geht!

Bestuhltes Konzert im Rahmen der Park Sessions im Westfalenpark unter Corona-Schutzbedingungen in enger Absprache mit der Stadt Dortmund und den zuständigen Behörden. Um Hygiene und Gesundheitschutz zu gewährleisten, wurden u.a. folgende Maßnahmen getroffen: Besucherbegrenzung von maximal 350, spezieller Aufbau auf dem Gelände unter Einhaltung des Mindestabstands, definierte Wartezonen und breite Gängen über Einzelkabinen in den Toiletten, verpflichtende Kontaktdatenerhebung. Spender für Desinfektionsmittel und Gastronomie mit Tisch-Service. Trotzdem appellieren wir an die Eigenverantwortung und Rücksichtnahme jedes Besuchers und jeder Besucherin. Auf dass wir alle die Musik und die Veranstaltung entspannt geniessen können!

Location

Westfalenpark Dortmund
An der Buschmühle 3
44139 Dortmund
Germany
Plan route

Die beliebt und viel besuchte 70 Hektar große Parkanlage im Süden Dortmunds lädt zu Freizeitgestaltungen aller Art ein und ist für viele Bürger/innen genau der richtige Anlaufpunkt zum Abschalten und Entspannen. Außerdem wird die Grünfläche regelmäßig für große Veranstaltungen genutzt, die abwechslungsreich gestaltet werden und stets viele Besucher/innen anziehen.

Der Westfalenpark wurde 1959 für die Bundesgartenschau eröffnet, die auch in den Jahren 1969 und 1991 hier stattfand. Das Highlight des Westfalenparks ist der Fernmeldeturm Florian, der bei der Parkeröffnung mit einer Höhe von damals 220 Metern (nach einem Antennenwechsel misst er heute nur noch 208 Meter) als höchstes Gebäude der Bundesrepublik galt. Von den Aussichtsplattformen des Dortmunder Wahrzeichens aus hat man einen fantastischen Blick über die Stadt und das Umland. Im Westfalenpark befinden sich außerdem das Deutsche Rosarium, ein Sessellift, eine Parkeisenbahn und einige Spielplätze.

Die bekanntesten Großveranstaltungen im Westfalenpark sind das jährlich stattfindende Lichterfest, das zehntausende Besucher/innen mit Feuerwerk und Unterhaltung in seinen Bann zieht sowie das seit 1996 stattfindende Festival Juicy Beats, bei dem vor allem Liebhaber elektronischer Musik auf ihre Kosten kommen. Viele verschiedene Konzertveranstaltungen, Ausstellungen, Partys, Trödelmärkte und Festivals runden das Eventangebot des Westfalenparks ab.