Warum ein Böhm kein Boerne ist

Dr. Joachim Böhm  

Hohgarten 4
78224 Singen

Tickets from €5.00

Event organiser: Kultur und Tourismus Singen, Hohgarten 4 , 78224 Singen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €5.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

---
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

"WissensWert": Dr. Joachim Böhm über moderne Pathologie und "Tatort"-Mythen

Wer kennt ihn nicht, den – nach eigener Einschätzung – genialen Prof. Boerne aus dem Münsteraner „Tatort“? Er ist immer dann zur Stelle, wenn es um die Ermittlung einer Todesursache geht. Im TV sind die Grenzen zwischen Rechtsmedizin und Pathologie fließend, im wahren Leben beschäftigten sich Pathologen jedoch nur sehr selten mit Toten. Ihr Interesse gilt den Lebenden! Das Sezieren von Leichen ist Schnee von gestern, heute entscheidet der Pathologe mit, wenn es beispielsweise um den Erfolg einer Krebstherapie geht.

Warum das so ist und wie das geht, vermittelt Dr. Joachim Böhm in einem illustrierten Vortrag. Er gibt einen spannenden Einblick in ein medizinisches Fachgebiet, das zu Unrecht in der öffentlichen Wahrnehmung ein Hinterzimmerdasein führt, holt die Pathologie ins Licht des Vortragssaals und zeigt, was sie heutzutage Erstaunlicheszu leisten vermag.

Privatdozent Dr. Joachim Böhm, Facharzt für Pathologie, ist ein erfahrener Diagnostiker in der klinischen Pathologie mit spezieller Expertise für Knochenmarkpathologie. Nach dem Studium und der Facharztausbildung an der TU München war er viele Jahre lang Oberarzt an den Universitätskliniken Freiburg und Aachen. Seit 2018 ist er Chefarzt im Institut für Pathologie des Hegau-Bodensee-Klinikums.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe "WissensWert" statt. Der Erlös kommt dem Krebszentrum Hegau-Bodensee für Zusatzangebote zugute.

Location

Stadthalle Singen
Hohgarten 4
78224 Singen
Germany
Plan route
Image of the venue

Zwischen Vulkan und Bodensee, am Rande der Singener Innenstadt lädt die Stadthalle mit einem bunten Programm und großem Platzangebot zum Genießen ein. Stars der Unterhaltung wie Dieter Nuhr oder Tedros „Teddy“ Teclebrhan locken mit feinstem Humor, Pop-Artists wie Amy Macdonald oder die Wise Guys sorgen hier für unvergessliche Momente.

Seit 2007 hat die Stadthalle Singen ihre Pforten geöffnet. Die große Platzkapazität, bis zu 1900 Besucher pro Veranstaltung, eine große Bühne mit Orchestergraben und modernste Technik machen Veranstaltungen aller Art möglich. Damit hat sich die Stadthalle zu einem der wichtigsten Veranstaltungsorte der Region entwickelt. In nur fünf Jahren strömten rund 350.000 Besucher in die Stadthalle. Unter der Leitung des Eigenbetriebs Kultur& Tourismus Singen hat die Stadthalle schon längst überregionales Interesse geweckt. Denn hier wird nur die Crème de la Crème der Unterhaltungskünstler aufgeboten. Erstklassige Schauspieler, Musiker, Kabarettisten und Tänzer sorgen für das Rund-um-sorglos-Paket.

Die Stadthalle Singen ist ein Publikumsmagnet. Es führt kaum ein Weg an ihr vorbei, wenn man nach kulturellen Leckerbissen Ausschau hält. Hier können Sie unvergessliche Momente erleben – garantiert!