Uta Köbernick - Ich bin noch nicht fertig

Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück

Tickets from €21.80 *

Event organiser: Lagerhalle Osnabrück, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Die Ostberlinerin schlägt ihre Wurzeln tief in die Töpfe unserer Vorurteile, als eine in der Schweiz scheinintegrierte Deutsche mit der Sicht des Merkurs lebt sie doch sehr weit hinter dem Mond. Demütig nimmt sie diese Einsicht hin, was sie aber nicht daran hindert, dies gekonnt zu verbergen. Ein Konzept, welches die Mehrfachpreisträgerin sehr erfolgreich macht.

Uta Köbernick wuchs in Köpernick auf und hatte von Beginn an eine von Musik geprägte Erziehung. Sie gehörte bis zu ihrem vierzehnten Lebensjahr dem Rundfunk-Kinderchor Berlin an, spielte Violine und begann mit fünfzehn Jahren eigene Lieder zu verfassen. Es folgte ein Schauspielstudium an der Theaterhochschule in Zürich und sie arbeitete danach in Berlin und in Zürich. Seit 2006 ist sie ebenfalls mit verschiedenen Soloprogrammen unterwegs, welche die Zuschauer im deutschsprachigen Raum ausnahmslos begeistern. Geprägt von hinreißender Komik, bezaubernder Leichtigkeit und virtuosem Gesang sind ihre Auftritte ein urkomisches Erlebnis, die aber doch etwas Wahrheit mit sich bringen.

Mit ihrem Witz zieht die politisch hellwache Uta Köbernick dem Besucher den Teppich unter den Füßen weg, gerade nachdem sie ihnen geholfen hat, wieder einen festen Stand zu erlangen. Sie verklickert ihnen auch, dass die Welt gar nicht rund ist, sondern flach wie eine Pizza. Lassen Sie sich selbst davon überzeugen!

Location

Lagerhalle e. V.
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Germany
Plan route
Image of the venue

In einer ehemaligen Eisenwarenlagerhalle, mitten in der historischen Altstadt Osnabrücks, existiert seit den 70er Jahren eine Kulturinstitution, die sich selbst als Soziokulturelles Zentrum versteht und somit auf die Förderung von künstlerischem Austausch und der Integration verschiedener sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen ausgelegt ist.

Programmvielfalt ist hier mit Sicherheit kein Fremdwort: Es gibt Musik, Theater, Kabarett, Kleinkunst, Veranstaltungen für Kinder und sogar ein Filmkunstkino, das bereits mit dem Kinoprogrammpreis Niedersachsen/Bremen ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wird auch einiges für kulturelle und politische Bildung getan: Verschiedene Projekte, Vorträge oder Workshops mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten ermöglichen eine aktive Teilnahme. So kommt die Lagerhalle auf insgesamt 500 Veranstaltungen im Jahr und zählt mehr als 160.000 Besucher aus Osnabrück und der Region. Die Räumlichkeiten des Gebäudes bestehen aus einem 200 m² großen Saal der je nach Bestuhlung zwischen 250 und 450 Personen aufnehmen kann sowie dem „Spitzboden“, der Empore, einem Werkraum und sechs Seminarräumen.

Hier gilt: Kultur für Alle! Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Arm oder Reich,… in der Lagerhalle in Osnabrück ist jeder Mensch willkommen.