Ulis Wohnzimmer mit Joana und Paul Weber

Mannheimerstraße 35
68723 Schwetzingen

Tickets from €23.00 *
Concessions available

Event organiser: Wollfabrik Event GmbH, Mannheimer Str. 35a, 68723 Schwetzingen, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €23.00

Behinderte ab 70%

per €12.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Rollstuhlfahrer bitte anmelden unter info@alte-wollfabrik.de
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Ein Wohnzimmer auf der Bühne, großartige Gäste und ein abwechslungsreicher Abend – im “Wohnzimmer” des Singer-Songwriters Ulrich Zehfuß gibt sich die aktuelle Generation der liederschreibenden Zunft die Ehre und die Klinke in die Hand. Niveauvolles Entertainment und kabarettistischer Esprit treffen hier auf staunende poetische Tiefe, große Musikalität und selten gewährte Einblicke in die Lebens- und Gedankenwelt der Künstler - und lässt die Zeit im Flug vergehen. Am 2. Dezember präsentiert Gastgeber, Moderator und Songwriter Ulrich Zehfuß Ausschnitte aus seinerm neuen Album „Erntezeit“, das vor Weihnachten erscheint – aber vor allem dreht sich der Abend um seine Gäste: Mit Joana und Paul Weber wird Ulis Wohnzimmer in der Schwetzinger Wollfabrik zu einem Treffen dreier Generationen von Songschreibern.

Mit Joana Emetz steht eine Legende auf der Bühne der Wollfabrik Schwetzingen. Seit Jahrzehnten Bestandteil der deutschen Chanson- und Liedermacherszene, zeigt die in Titisee-Neustadt geborene Sängerin auch heute noch mit ihren aktuellen Veröffentlichungen, welchen wichtigen Beitrag Dichtersänger zum Diskurs im Land leisten können: Ihr aktuelles Album dreht sich um Lieder aus der Zeit der deutschen Revolution 1848/49 – und mit der Aufnahme von Liedern wie „Die Gedanken sind frei“, das von Rechtsradikalen zu vereinnahmen versucht wurde, bezieht sie klar Stellung für eine freiheitliche, demokratische und offene Gesellschaft.
Mit ihrer Kunst, die nie nur privat ist, sondern aus der Mitte des Geschehens kommt, bleibt sie sich treu; standen doch am Anfang ihrer langen Karriere Lieder von Brecht, Tucholsky und Kästner auf dem Programm. Es folgten unzählige eigene Lieder, davon auch viele in ihrem kurpfälzischen Dialekt, bislang erschienen 27 LPs und CDs von Joana. In der Wollfabrik präsentiert sie einen Querschnitt aus ihren liebsten Liedern, begleitet von keinem geringeren als Adax Dörsam.
Der Kölner Singer-Songwriter Paul Weber macht poetischen Pop mit Indienote und Tiefgang. Das Besondere: Zeilen mit ausgefeilten Textgemälden, die gemeinsam mit Percussions und Gitarren sowie dem einzigartigen Timbre der Stimme farbenreiche Geschichten malen, in die man sich tief hinein fühlen kann. 2015 erschien die erste LP „Who we are“ seiner damaligen Formation „The Ows“; es folgten Auszeichnungen und Stipendien. 2016 nahm der Singer/Songwriter an der „Nahaufnahme-Treffen Junge Musik-Szene“ teil und veröffentlichte 2017 seine erste EP „In Between“.
„Zu Hause liefen bei uns immer Rolling Stones, Van Morrison und Neil Young” und so verwundert es auch nicht, dass diese erste EP noch englischsprachig und von Folk und Rockmusik geprägt ist. Ende 2018 erscheint mit „Sag mir was du brauchst“ ein erster Song in seiner Muttersprache Deutsch. Thematisch geht es um Freundschaft und darum, in schwierigen Situationen füreinander da zu sein. Im Frühjahr 2019 stellte Paul Weber mit „Ein neuer Tag“ seine erste deutschsprachige EP vor. Darauf fünf neue Songs, finanziert durch ein erfolgreiches Crowdfunding mit der Hilfe seiner Fans. Eingespielt und gemixt wurden sie gemeinsam mit Produzent Wolfgang Stach (Guano Apes, Such a Surge, BAP, Jupiter Jones, Akua Naru, Nico Suave) und Franz-Wieland Filtz im legendären Maarwegstudio2 in Köln. 2019 konnten sich bereits die Fans von Lina Maly und Dota auf Paul Weber freuen. 2020 wird er Dota und Jeremias als Support bei einigen Konzerten begleiten und im März und April gemeinsam mit der Osnabrücker Künstlerin MELE eine Doppeltour quer durch Deutschland spielen.

Location

Wollfabrik
Mannheimer Straße 35
68723 Schwetzingen
Germany
Plan route
Image of the venue

Zwischen Mannheim und Heidelberg, im Herzen der Region Rhein-Neckar, befindet sich die Avantgarde-Location „Die Wollfabrik“. Die ehemalige Sommerresidenz des Kurfürsten Carl-Theodor hat sich nach mehreren Umbauarbeiten und Modernisierungen zu einem idealen Veranstaltungsort gewandelt und bietet nun die besten Voraussetzungen für Events aller Art. Ob Konzerte, Firmenveranstaltungen, Kongresse, private Festlichkeiten oder Tagungen, die flexible und individuelle Raumgestaltung, garantiert die optimale Umsetzung jeden Festes.

In der Wollfabrik trifft Geschichte auf Modernität. Das alte Backsteingemäuer, die dunklen historischen Holzfußböden und die moderne Innenausstattung harmonieren perfekt miteinander und schaffen eine unverwechselbare Wohlfühlatmosphäre. Der große Saal kann bis ca. 310 Personen unterbringen und verfügt über raffinierte Medien-, Ton- und Lichttechnik. Im nahegelegenen Parkhaus „Wildemannstraße“ und auf den öffentlichen Parkplätzen sind genügend Stellmöglichkeiten für die Besucher vorhanden.

Die Wollfabrik in Schwetzingen beeindruckt mit einem einzigartigen Ambiente. Schauen Sie doch einfach vorbei. Sie werden wunderbare Stunden verbringen!