ZAC

Stompin´ at the Cotton Club - Julia Kempinsky und ihre Jazz Rebels

Julia Kempinsky und ihre Jazz Rebels  

Badstr. 2
91220 Schnaittach

Tickets from €30.90

Event organiser: scr-kultur-pur e.V., Josef-Otto-Kolb-Str. 13, 91220 Schnaittach, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €30.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

Die Erfolgsstory geht in die zweite Runde. Nach drei Jahren „ A Night at the Cotton Club” öffnen sich die geheimen Pforten des Prohibitionsspektakels erneut für “Stompin’ at the Cotton Club”.

Wieder dabei: die verwegenen Jazz Rebels, angeführt von der nicht minder anrüchigen Sängerin Julia Kempinsky und ihren unzüchtigen Cotton Club Beauties. Zehn brilliante Jazz Musiker, drei langbeinige Tänzerinnen und eine atemberaubende Burlesque Diva machen eine Zeitreise in die Welt des Hot Jazz der 20er und 30er Jahre - in die Blütezeit von Charleston und Steptanz.

Das Repertoire ist frisch und neu, wenn auch die meisten Melodien vertraut klingen und zum Mitsingen ermuntern. Man darf gespannt sein, welch neue Abenteuergeschichten wir zwischen den Stücken, dieses Mal von den Musikern und von Julia Kempinsky erfahren werden. Und welche Geheimnisse das Kellertheater in der ehemaligen Blechspielzeugfabrik der Gebrüder Bing noch so birgt. (Baujahr 1914), verlegt in den Badsaal Schnaittach!

Unser Motto: „It don`t mean a thing, if it ain`t got that swing!” (Duke Ellington)

Videos

Location

Badsaal Schnaittach
Badstraße 2
91220 Schnaittach
Germany
Plan route

Sie wollen die ganze Bandbreite kultureller Unterhaltung live erleben? Dann kommen Sie nach Schnaittach. Hier befindet sich nämlich der Badsaal, der sich mit einem bunten und ansprechenden Programm schon längst zu einer festen Kulturinstitution der Region entwickelt hat.

Alles begann 1935, als die Julius-Streicher-Kampfbahn gebaut wurde. Zur Anlage gehörten der Sportplatz mit Aschenbahn, ein Freibad, eine Gaststätte und eine Turnhalle. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Halle, die heute als Badsaal bekannt ist, von den Amerikanern für Kneipenabende genutzt, bevor sie in den 50er-Jahren zum Lichtspielhaus umfunktioniert wurde. In den Folgejahrzehnten wurde der Saal immer wieder umgebaut und Anfang des neuen Jahrtausends erfolgte eine Grundsanierung. Heute bietet die geschichtsträchtige Location Platz für die unterschiedlichsten Veranstaltungen: Egal, ob Sportkurse, Vereinsfeiern, Konzerte, Kleinkunstabende, private Feiern oder Theaterinszenierungen – der Badsaal ist für jedes Event die richtige Adresse.

Schnaittach liegt direkt an der A9 und ist somit auch für Kulturbegeisterte aus der ganzen Region bequem mit dem Auto zu erreichen. Parkmöglichkeiten stehen den Besuchern in nächster Nähe zum Haus zur Verfügung. Lassen Sie sich die Veranstaltungen in diesem wunderbaren Saal auf keinen Fall entgehen!