Herborn - Stadtführung 1607

ein tausend 6 hundert sieben

Geschichte des Gesundheitswesens und der Pandemien in Herborn Ob Pocken, Spanische Grippe, Lepra oder Cholera – und ganz besonders die Pest – Pandemien haben über Jahrhunderte einen festen Platz im Leben der Menschen. Die Verlustrate bei den großen Pestepidemien lag bei 30 – 60 % für alle Bevölkerungsschichten. Neben der Schwächung der Bevölkerung durch Hunger, Missernten und Kriege trugen die wachsende Mobilität, Handel, Pilgerreisen und Kriegszüge zur Verbreitung der Krankheitserreger bei. Die Pest tauchte erstmals 1483 in Herborn auf. Die damaligen Einschränkungen – wie Quarantäne, Schulschließungen und Einreisebeschränkungen - zeigen viele Parallelen zur heutigen Pandemie. Es mangelte auch nicht an Verschwörungstheorien. Zudem zog die Pest auch in Kunst und Kultur, wie Werke von Bänkelsängern, Literaten, Malern und Architekten zeigen.

Source: Stadtmarketing Herborn GmbH

Unfortunately, no other dates are available at the moment.

Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Newspaper subscription card

Enjoy discounts on a huge number of events with the free ZAC subscription card for subscribers to the Nürnberger Nachrichten newspaper.

subscription card