ZAC

Shepherd Moon - „Vibraphonissimo“

V. Heuken vib/ A. Mangold harp/ P. Fulda p/ L. Heigenhuber b/ M. Stadtfeld dr  

Paniersplatz 27/29
90403 Nürnberg

Tickets from €21.00
Concessions available

Event organiser: Jazz Studio Nürnberg e.V., Vestnertormauer 24, 90403 Nürnberg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €21.00

Ermäßigt

per €15.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Der ermäßigte Preis gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehrdienstleistende, Freiwilligendienstleistende (FSJ, FÖJ, BFD), für Inhaber des Nürnberg-Passes, für Schwerbehinderte mit einem Behinderungsgrad von mehr als 50 Prozent sowie für Schwerbehinderte mit dem Merkzeichen „B“ (ermäßigter Preis für die/den Schwerbehinerte/n UND eine Begleitperson) usw. bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises.

Wer eine Karte zum ermäßigten Preis erwirbt, muss zusätzlich zu dieser Karte einen entsprechenden Nachweis am Einlass des Veranstaltungsorts vorlegen.

Weitere Informationen unter: www.jazzstudio.de
print@home after payment

Event info

Besetzung: Volker Heuken vib/ Anton Mangold harp/ Peter Fulda p/ Lorenz Heigenhuber b/ Max Stadtfeld dr

Mit außergewöhnlicher Klanggestalt und hochmoderner Ensemblekultur erforscht Volker Heukens neues Quintett galaktische Sphären. Die bizarren Schäfermonde des Saturn bieten die Triebkräfte der vielgestaltigen und fein balancierten Musik der Suite „Shepherd Moon“.

Hinweis: Im Jazz Studio Nürnberg gibt es keine nummerierten Plätze. Es besteht keine Sitzplatzgarantie. Auch wenn Sie bereits im Besitz einer Karte sind, sollten Sie deshalb möglichst frühzeitig zum Konzert erscheinen. Einlass und Kasse haben in der Regel eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Der Eintrittspreis für Mitglieder des Jazz Studio Nürnberg e.V. bei diesem Konzert beträgt 0,00 €.

Weitere Informationen unter: www.jazzstudio.de

Location

Jazz Studio Nürnberg
Paniersplatz 27/29
90403 Nürnberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Im April 1954 zunächst als „Jazz Club Nürnberg“ gegründet, hat der Verein nach einem kurzen Gastspiel in der Gaststätte „Augsburger Hof“ zum Ende desselben Jahres eigene Clubräume bezogen. Seitdem befindet sich das JazzStudio Nürnberg im Jazzkeller, einem historischen Sandsteingewölbe am Paniersplatz unterhalb der Burg, und gilt als der zweitälteste Jazzclub Deutschlands. Auch heute noch ist das JazzStudio Nürnberg als gemeinnütziger Verein organisiert. Neben Gastspielen im Jazzkeller veranstaltet das JazzStudio auch die beliebte Konzertreihe „The Art of Jazz“.

Die ausgezeichneten Konzerte nationaler und internationaler Stars sowie junger Nachwuchstalente versprechen Jazz vom Feinsten in all seinen Facetten und Stilen: Vom Blues über Swing bis hin zu Funk und Jazz von heute – die Palette der gebotenen Jazzformen kennt keine Grenzen. Für Jazzfans und Kulturinteressierte ist das JazzStudio Nürnberg eine der top Adressen für hervorragende und facettenreiche Konzerte dieses Genres.