ZAC

Mendelssohn Bartholdy: Elias

Frieder Bernius, Kammerchor Stuttgart  

Lorenzer Platz
90402 Nürnberg

Tickets ab 25,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Internationale Orgelwoche Nürnberg - Musica Sacra, Königstraße 33-37 / Eingang Weikertsgässchen 4, 90402 Nürnberg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Inmitten der umfassenden Modernisierungsschübe des 19. Jahrhunderts – zwischen Euphorie und Krise – ergründet Mendelssohn eine Leitfigur, einen Ordnungsstifter. Es geht um die große Frage, woran man glauben kann und soll. Welchen Spuren sollen wir folgen? Die Fragen nach einer guten Lebensordnung und nach Glaubensspuren sind aktueller denn je. So sind wir gespannt auf Mendelssohns großes Meisterwerk in einer
maßstabsetzenden Interpretation durch Frieder Bernius und seine gefeierten Stuttgarter Ensembles sowie eine erlesene Solistenriege.

Live-Übertragung durch den Bayerischen Rundfunk – Studio Franken

Ort der Veranstaltung

Lorenzkirche Nürnberg
Lorenzer Platz 1
90402 Nürnberg
Deutschland
Route planen

In die über 700 Jahre alte Lorenzkirche kommen jährlich 750 000 Besucherinnen und Besucher. Sie ist ein Ort der Begegnung. Touristen und Gäste aus aller Welt erfreuen sich an der Schönheit der hochgotischen Architektur und der Vielfalt ihrer Kunstwerke. Die beiden Hauptkunstwerke der Lorenzkirche, der weltberühmte „ Engelsgruß“ von Veith Stoß und das „Sakramenthaus“ von Adam Kraft faszinieren seither zahllose Besucher aus aller Welt.

Hier hören und erleben Sie Kirchenmusik zwischen Klassik und Moderne, mit unterschiedlichen Chören oder Orchestern und der „Königin der Instrumente“. Die Orgelanlage der Lorenzkirche ist mit 165 Registern und 12‘156 Pfeifen die zweitgrößte Orgel in Deutschland und somit Rang 11 auf der Liste der weltweit größten Orgelanlagen.

Sie sind herzlich eingeladen zu den Gottesdiensten, Konzerten, Kirchen- und Turmführungen und weiteren Veranstaltungen und Angeboten der Kirchengemeinde, die ihre Aufgabe darin sieht, den Menschen in der Stadt mit ihren Freuden und Sorgen ein Stück Heimat zu geben.