M. Walking On The Water

Carl-Sasse-Strasse 3
31867 Lauenau

Tickets from €20.00 *

Event organiser: Kesselhaus Lauenau, Carl-Sasse-Str. 3, 31867 Lauenau, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €20.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigte Personen (falls Ermäßigungen angegeben sind) sind Schüler*innen und Studierende.
print@home after payment
Mail

Event info

M. Walking On The Water sind eine musikalische Legende und waren neben Phillip Boa und Poems For Laila mit ihrem „Short Distance Psychofolk“ das Aushängeschild der Indie-Szene der 90er Jahre. Ihre Live-Konzerte waren ein „must go“ und endeten oft nach weit über zwei Stunden Hochstimmung in endlosen Zugaberufen.

Bei einem Jubiläum ihrer alten Krefelder Stammkneipe fanden sich, erstmals alle nach einer längjährigen Pause auf der selben Bühne wieder und spielten spontan ein legendäres Konzert. Schon beim ersten Klang von „Party in the Cemetary“, „Rosemary“ oder „Poison“ war der alte Zauber wieder da, als wäre er nie fort gewesen. 2011 erschien überraschend ihr zehntes Album „Flower for the departed“, was von ihren Fans als eins der besten gefeiert wurde. Es ist folkig, punkig und romantisch und vereint die bewährten m. – Qualitäten, die die Band damals aus der Masse heraushob.

In den letzten Jahren gab es immer wieder Recording-Sessions, bei denen neben einigen Coverversionen auch Neuinterpretationen alter M.-Klassiker aufgenommen wurden. Diese kleine Collection wird nun 2018 unter dem Titel „Dogma 13“ veröffentlicht. Und es gibt wieder Shows – nutzt die Gelegenheit und seid dabei.

Location

Kesselhaus Lauenau
Carl-Sasse-Straße 3
31867 Lauenau
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Kesselhaus Lauenau beherbergt das Künstleratelier von Susann Karsthof und Thomas Ritter, welches regelmäßig umgebaut wird und dann als Bühne und Konzertsaal dient.

Das Kesselhaus Lauenau befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen Fabrik und wurde durch das Pächterpaar liebevoll und mit viel persönlichem Einsatz renoviert und modernisiert. Das Kesselhaus war einst als Atelier gedacht, doch schnell erwachte der Gedanke, dass auf dem Gelände etwas Größeres und Einzigartiges entstehen könnte. So begann der gesellschaftliche und kulturelle Aufstieg des Kesselhauses ganz zaghaft mit einem „Kino im Kesselhaus“ und ein paar Ausstellungen von Freunden und Bekannten. Doch schnell wurden die Veranstaltungen professioneller und die Künstler internationaler. Alle paar Wochen werden die Pinsel und Leinwände beiseite gestellt und es ist Party angesagt: Das Atelier wird zum Konzertclub und bietet ca. 20-mal im Jahr Platz für knapp 200 Besucher. Neben dem Atelier befinden sich auf dem Gelände u.a. eine Yogaschule, ein Sportzentrum, ein Friseur sowie ein Restaurant.

Auf dem Gelände einer einstigen Industrieruine entstand im Zentrum von Lauenau unter großem persönlichen und finanziellen Aufwand von Susann Karsthof und Thomas Ritter das Atelier im Kesselhaus. Heute ist das Kesselhaus ein unabhängiges, kreatives und kommunikatives Zentrum für Kunst und Kultur und in dieser Verbindung einmalig im Landkreis Schaumburg!