Lydia Benecke - "PsychopathINNEN - Die Psychologie des weiblichen Bösen"

Bayernstr. 150
90478 Nürnberg

Tickets ab 26,40 €

Veranstalter: Agentur Streckenbach GbR, Eichenweg 11, 96237 Ebersdorf, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 26,40 €

Rollstuhlfahrer inkl. Begleitperson

je 26,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Rollstuhlfahrer inklusive Begleitperson. Bitte den jeweiligen Ausweis unaufgefordert an der Abendkasse vorzeigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter unter 09562/7844025.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

PsychopathINNEN – Tödliche Frauen

Was macht weibliche Psychopathen aus? Wieviel Realität steckt in der Darstellung einer Psychopathin im Film „Basic Instinct“? Was unterscheidet Psychopathinnen von ihren männlichen „Artgenossen“? Kann man sie erkennen? Kriminalpsychologin und Straftätertherapeutin Lydia Benecke erklärt anhand realer Fälle die typischen Eigenschaften und Strategien psychopathischer Straftäterinnen. Serienmörderinnen, die Fremde, Verwandte und sogar die eigenen Kinder töteten - ohne die geringsten Gewissensbisse. Was geht in solchen Frauen vor? Wie werden sie zu dem, was sie sind? Welche evolutionären Ursachen gibt es für Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Straftätern? Begehen Frauen auf ebenso grausame Art verbrechen wie Männer? Gibt es pädosexuelle Frauen, die Kinder missbrauchen? Gar sexuell sadistische Verbrecherinnen, die zur Befriedigung ihrer eigenen Lust grausam foltern und morden? Wie unterschiedlich ist die Wahrnehmung von identischen Straftaten je nachdem, ob sie durch Frauen oder durch Männer begangen werden, in Medien und Gesellschaft? Kommen Sie mit auf eine Reise durch die "Psychologie des weiblichen Bösen“

Videos

Ort der Veranstaltung

Gutmann am Dutzendteich
Bayernstraße 150
90478 Nürnberg
Deutschland
Route planen

Direkt am Nürnberger Dutzendteich wird in der Traditionsgaststätte Gutmann neben der Kleinkunst auch die musikalische Wirtshauskultur gepflegt. Damit deckt das Haus Gutmann erfolgreich die Nische Kabarett, Musik und Kleinkunst der fränkischen Metropole Nürnberg ab.

In den Räumlichkeiten stehen Gemütlichkeit, Wohlfühlen und Gastronomie an erster Stelle, wodurch neben den hauseigenen Veranstaltungen auch Vereine und Familien für ihre Feste auf die Lokalität zurückgreifen. Dank modernster Tagungstechnik können im Saal gleichermaßen Fußballübertragungen als auch Firmenveranstaltungen durchgeführt werden. Der weitläufige Außenbereich lädt im Sommer mit uriger Biergartenbestuhlung, toller Atmosphäre und einem modernen Loungebereich zum Verweilen ein. Von der Dachterrasse im Obergeschoss eröffnet sich den Gästen ein einmaliger Ausblick auf den großen Dutzendteich und das Kolosseum bzw. das Dokumentationszentrum Reichparteitagsgelände. Anfahrt und Lage sind ideal und mit einem umfangreichen Angebot an Speisen und Getränken kann sich jeder Gast im Haus Gutmann am Dutzendteich pudelwohl fühlen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem PKW leicht zu erreichen steht einem Besuch der Gaststätte Gutmann und einer ihrer Veranstaltungen nichts im Wege. Ein Aufenthalt wird Ihnen noch lange in schöner Erinnerung bleiben.