Lisa Simone

Lisa Simone, Tochter der einzigartigen Nina Simone, ist eine beeindruckende Jazzsängerin, Komponistin und Musical-Darstellerin. Das einzige Kind der weltbekannten Soul-Legende sang sich mit „All Is Well“ in die Riege der großen Stimmen – und aus dem Schatten der Mutter heraus. Erst im Alter von 50 Jahren wagte die Sängerin den Start einer Solokarriere, nachdem sie mehrere Jahre der US Air Force diente, in der Jazzband Liquid Soul sang und auf dem New Yorker Broadway ihr Geld verdiente. Jetzt lebt sie ihre Träume – Träume, die ihrer Mutter, einer der einflussreichsten Sängerinnen und zentralen Figuren der US-Bürgerrechtsbewegung, verwehrt blieben. Mit Leidenschaft, Talent und Freude produziert Lisa Simone unglaublich guten Jazz und erfolgreiche Alben wie das 2016 veröffentlichte „My World“. Für die Mitarbeit an dem Dokumentarfilm über das Leben ihrer Mutter „What Happened, Miss Simone?“ wurde sie zudem für den Oscar nominiert und mit zahlreichen Awards ausgezeichnet. Ihre Musik vor einem großen Publikum zu präsentieren, kostete die Jazzsängerin anfangs Überwindung. Umso mehr kann man von großem Glück sprechen, dass sie diesen Schritt gewagt hat. Lisa Simone ist eine starke Sängerin, die mit leidenschaftlichen Blues-Nummern, ruhigen Balladen und unbeschwerten Funk-Liedern ganze Konzertsäle in Begeisterung versetzt.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 16:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Zeitungs-Abo-Card

Mit der kostenlosen ZAC-Karte für Abonnenten der Nürnberger Nachrichten erhalten Sie auf viele Veranstaltungen Rabatte.

zur Abo-Card