Jon Lehrer Dance Company, USA - Bernstein Celebrations

Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen

Tickets from €25.50 *
Concessions available

Event organiser: KulturStadtLev, Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Eine Tanzhommage an den berühmten Komponisten Leonard Bernstein (Uraufführung)
Musik von Leonard Bernstein; Choreographie: Jon Lehrer

2018 feierte die Welt seinen 100. Geburtstag, im November 2020 sollte Jon Lehrers Neuproduktion an
den 30. Todestag des genialen amerikanischen Komponisten, Dirigenten und einfühlsamen Musikvermittlers
Leonard Bernstein erinnern, doch musste das Gastspiel pandemiebedingt verschoben werden.
Bernsteins mitreißende Musik speiste sich aus den unterschiedlichsten Quellen: Jazz und Moderne,
jüdische Traditionen und Broadway-Shows. Und viele seiner Kompositionen haben Choreographen inspiriert;
vor allem mit Jerome Robbins verband ihn eine fruchtbare Zusammenarbeit, die im Erfolg von
„West Side Story“ gipfelte.
Der US-Choreograph Jon Lehrer, der mit seiner Compagnie aus dem Bundesstaat New York schon einmal
im Forum war (einige Zuschauer werden sich an seinen charismatischen Auftritt beim Schlussapplaus
erinnern), verbindet in seinen Choreographien immer wieder eine athletische Tanzsprache mit dem
Fließenden des Modern Dance und der Energie des Jazz Dance. Seine Stücke sind oft augenzwinkernd-witzig und ein spielerischer Spiegel menschlicher Erfahrungen und Befindlichkeiten – genau richtig, um
jetzt nachträglich den vielseitigen Künstler Leonard Bernstein zu feiern. Bislang gab es in Europa nur wenige autorisierte Bernstein- Ballettabende, u. a. „Bernstein Dances“ von John Neumeier an der Staatsoper
Hamburg und „Bernstein Centenary“ vom Royal Ballett/Royal Opera House Covent Garden in London. Dass „Bernstein Celebration“ jetzt nach Deutschland kommt, ist eine Besonderheit.

Location

KulturStadtLev Forum
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen
Germany
Plan route

Kultur verschiedenster Art erlebt man in Leverkusen am besten im KulturStadtLev Forum, die zentrale Veranstaltungsstätte in der Stadt und die Hauptspielstätte des städtischen Eigenbetriebs „KulturStadt Leverkusen“. Ein großer Theater- und Konzertsaal bietet Raum für renommiertes Schauspiel, Opern, Musicals, Kleinkunst, großartige internationale Orchester, Ensembles und Künstler aus Deutschland und der Welt. Pro Saison veranstaltet der Teilbetrieb Forum rund hundert Gastspiele in allen Bereichen der darstellenden Kunst und Musik.

Aber auch für Messen, Ausstellungen und Versammlungen von Unternehmen, Organisationen und Vereinen bietet das KulturStadtLev Forum attraktive Räumlichkeiten. Neben dem Theater- und Konzertsaal mit rund 1000 Plätzen verfügt das Forum unter anderem über ein Filmstudio und das Mattea Restaurant, wo vor oder nach Veranstaltungen lecker gespeist werden kann. Weitere Veranstaltungsorte, die Teil des Forums sind, sich allerdings in verschiedenen Teilen Leverkusens befinden, sind zum Beispiel die Festhalle Opladen, das Schloss Morsbroich, die Bielertkirche Lev.-Opladen, das Sensenhammer oder das Bayer Kulturhaus.

Das Forum als die zentrale Veranstaltungsstätte befindet sich in super Lage und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem Auto gut zu erreichen ist. Mit den Buslinien 201, 203, 204, 208, 210, 211, 220, 233, 250 und 255 steigen Sie direkt an der Haltestelle „Forum“ aus, der nächste Bahnhof „Leverkusen-Mitte“ ist nur wenige Gehminuten entfernt. Gäste, die mit dem Auto anreisen, haben die Möglichkeit direkt im Parkhaus unter dem Forum zu parken. Das KulturStadtLev Forum freut sich auf Ihren Besuch!