Goethes "Faust I" - Eine Lesung

Katja Hoger, Dr. Markus Weber, Holger Mattenklott u.a.  

Birkenauer Talstraße 1
69469 Weinheim

Tickets from €10.00
Concessions available

Event organiser: Kulturgemeinde Weinheim e.V., Birkenauer Talstraße 1, 69469 Weinheim, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Vorverkauf

per €10.00

Schüler

per €5.00

Schwerbeschädigt

per €7.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen werden Schwerbehinderten ab 80% MdE gewährt.
Rollstuhlfahrer und deren Begleitpersonen wenden sich bitte an den Veranstalter unter theater@kulturgemeinde.de.
Schülerpreise werden Schüler/Studenten bis zum vollendeten 26. Lebensjahr, Bundesfreiwilligendienstleistenden und Auszubildenden gewährt.

Der Nachweis ist jeweils an der Kasse vorzulegen.
Kindervorstellungen sind von den Ermäßigungen ausgenommen.
print@home after payment
Mail

Event info

Faust, unbefriedigt vom Studium der Wissenschaften, wendet sich der Magie zu. Er ruft den Erdgeist, die „wirkende Kraft der Natur“, zu Hilfe, um durch ihn zur Teilhabe am Leben des göttlichen Alls zu gelangen. Dieser Versuch scheitert jedoch und Faust sucht verzweifelt, im Freitod letzten Ausweg zu vollkommener Seins–Erfahrung zu finden. Der Beginn des Osterfestes und das Erwachen der Natur halten ihn jedoch zurück. Er geht jetzt mit Mephisto, dem Teufel, einen Pakt ein, um nun durch ihn auf der Suche nach grenzloser Erkenntnis Befriedigung zu erlangen. In einer Hexenküche verjüngt, schaut er in einen Spiegel. In diesem erscheint das Bild eines Mädchens, das ihn sofort mit Sehnsucht erfüllt: Gretchen. Er bedrängt jetzt Mephisto, ihn sofort mit ihr zusammenzubringen. Ohne Rücksicht auf deren Bindungen an Familie und Tradition löst er eine Katastrophe aus. Er tötet durch ein Schlafmittel ihre Mutter, ermordet mit Mephistos Hilfe ihren Bruder und muss hinnehmen, dass das Mädchen, das ihn bedingungslos liebte, verzweifelt das gemeinsame Kind umbringt. Im Kerker kehrt Gretchen reumütig zu ihrer christlichen Lebensordnung zurück und wird „gerettet“.
Foto: U. Schneckenberger

Location

Stadthalle Weinheim
Birkenauer Talstraße 1
69469 Weinheim
Germany
Plan route
Image of the venue

Den Nutzungsmöglichkeiten in der Stadthalle Weinheim sind keine Grenzen gesetzt. Das Kulturzentrum der Stadt Weinheim im Nordwesten Baden-Württembergs präsentiert sich technisch auf dem allerhöchsten Niveau. Veranstaltungen wie Theater, Bälle, Konzerte, Kongresse, Gala-Diners, Bankette, Empfänge, Jahrgangstreffen und Jubiläen werden mit einer hervorragenden Akustik und einem freundlich frischen Ambiente zu absoluten Highlights.

Im Mittelpunkt der Bergstraße gilt Weinheim als modernes und zugleich traditionsreiches Zentrum, das nur einen Katzensprung von Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen entfernt ist. Sowohl kulturelle und gesellschaftliche als auch geschäftlichen Anlässe finden in der repräsentativen Stadthalle die perfekten Räumlichkeiten. Ob großer und kleiner Saal oder Studiobühne, jeder Veranstaltung wird eine besondere Note verliehen.

Kommen Sie in die facettenreiche Stadthalle in Weinheim und verbringen einmalige Momente in einladender Atmosphäre.