Verschoben
Bisheriges Datum:

Gitte Haenning & Band - "Still crazy..."

Karl-Marx-Straße 88
16816 Neuruppin

Event organiser: Kulturhaus Stadtgarten Stadt Neuruppin, Karl-Marx-Straße 103, 16816 Neuruppin, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Die Veranstaltung wird verschoben vom 16.05.21 auf den 29.08.2021. Weitere Infos folgen.

Event info

Seit sie 1963 mit „Ich will ´nen Cowboy als Mann“ ihren ersten großen Hit landete, ist Gitte Haennings Musik in den deutschen Schlagercharts durchgehend präsent. Auch viele weitere Lieder, wie „Ich will alles“ und „Freu dich bloß nicht zu früh“, haben einschlagenden Erfolg. Auf ihren Konzerten wird die gebürtige Dänin als deutsche Schlagerikone von ihren Fans gefeiert und singt vor ausverkauften Hallen.

Inzwischen widmet sich Gitte Haenning jedoch nicht mehr nur dem Schlager, sondern hat ihr Repertoire auf die Bereiche Blues, Jazz, Musical und dänische Volkslieder ausgeweitet. Millionen verkaufter Platten und diverse Auszeichnungen, darunter die goldene Stimmgabel drei Jahre in Folge, zeugen vom immensen Erfolg der Sängerin.

Zusammen mit ihrer großartigen Band garantiert Haenning mit ihrem Programm einen Abend perfekter Unterhaltung. Ihre Zuschauer werden eingeladen, sich mit ihr auf eine Reise durch die verschiedenen Genres ihrer langjährigen Karriere zu begeben und ihre größten Hits zu feiern. Sichern Sie sich schnellstmöglich ein Ticket für dieses musikalische Highlight!

Location

Kulturkirche Neuruppin
Karl-Marx-Straße 88
16816 Neuruppin
Germany
Plan route

Ein ganz besonderer Veranstaltungsort befindet sich in Neuruppin: In den Räumlichkeiten der ehemaligen Pfarrkirche St. Marien finden heutzutage Konzerte, Ausstellungen, Tagungen oder Feste statt. Die Kulturkirche bietet hervorragende Rahmenbedingungen für jede Art von Event und garantiert eine ganz besondere Atmosphäre.

Bereits im 13. Jahrhundert stand an der Stelle der heutigen Kulturkirche St. Marien ein Gotteshaus, welches jedoch 1787 beim Stadtbrand vernichtet wurde. Auf dem Grundstück wurde 1801 schließlich die heutige Kirche St. Marien erbaut, die als quergelagerte Saalkirche gedacht war. Seit 2002 wird die Kirche als Kultur- und Kongresszentrum genutzt. Die moderne Ausstattung inklusive versenkbarer Bühne und professioneller Veranstaltungstechnik bietet optimale Voraussetzungen für eine gelungene Veranstaltung. Die festliche Ausstattung der Kirche sorgt für eine ganz außergewöhnliche Atmosphäre und bietet ein Ambiente, das in der Umgebung Neuruppins wirklich einzigartig ist.

Die Kulturkirche befindet sich im Stadtzentrum von Neuruppin in direkter Nachbarschaft zum Hauptbahnhof. Besucher, die mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen, erreichen die Kulturkirche über die Haltestelle Rheinsberger Tor.