Gankino Circus - Irrsinn und Idyll

Theresienstrasse 1 Deu-90762 Fürth

Tickets ab 20,00 € Ermäßigung verfügbar
Veranstalter: Comödien Restaurationsbetrieb GmbH, Theresienstrasse 1, 90762 Fürth, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

GANKINO CIRCUS
„Anarchisch, verrückt, brillant“, so beschreibt die Süddeutsche Zeitung ein Konzert von Gankino Circus. Aber was heißt schon Konzert? Ein Auftritt der vier Musiker ist weniger ein Konzert als vielmehr ein weltmusikalisches Schauspiel, ein kabarettistisches Spektakel, eine subkulturelle Sensation!
Aktuell präsentiert die Band aus dem fränkischen Dietenhofen ihren neuesten Geniestreich: ein aberwitziges Konzertkabarett-Programm namens „Irrsinn und Idyll“. Mit rasanten Melodien und unbändiger Spielfreude rücken Gankino Circus der Musik ihrer Heimat zu Leibe und machen sie durch ihren einzigartigen Humor dem Publikum zugänglich.
Ralf Wieland, genialer Geschichtenerzähler und Gitarrist, führt durch das Programm und lässt auf urkomische Weise den Wahnsinn hinter der fränkischen Dorfidylle hervorschimmern. Mit von der Partie sind: der ebenso elegante wie therapiebedürftige Arztsohn Dr. Simon Schorndanner Junior an Saxophon und Klarinette. Der launische Akkordeonmeister und leidenschaftliche Landwirt Maximilian Eder aus der traditionsreichen Dynastie der Eders. Und natürlich der lausbübische Percussion-Tausendsassa Johannes Sens, der sich wie wild in die Herzen der Zuschauer trommelt, um sich dann im Moment höchster musikalischer Virtuosität die Kleider vom Leib zu reißen.
Zeitgemäße Volksmusik, anarchische Spielfreude und raffinierter Wortwitz vermengen sich bei Gankino Circus zu einer kuriosen Melange, über die der Kabarettist Matthias Egersdörfer sagt: „Als ich Gankino Circus zum ersten mal gehört habe, hatte ich Tränen in den Augen.“ Und wer den Kabarett-Berserker Egersdörfer kennt, weiß: Den Mann bringt so schnell nichts zum Weinen …

Ort der Veranstaltung

Comödie Fürth
Theresienstraße 1
90762 Fürth
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

An rund 300 Tagen im Jahr geht es auf der Bühne der Comödie Fürth turbulent zu. Neben den beiden Hausherren Volker Heißmann und Martin Rassau stehen auch immer wieder Gastspieler und namhafte Comedians oder Kabarettisten auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Der Sitz der Comödie, das Berolzheimerianum, zählt zu den schönsten Gebäuden des Jugendstils in Fürth. 1906 wurde es in Anwesenheit des Prinzen von Bayern als Volksbildungsstätte eröffnet und beherbergte seitdem auch viele öffentliche Veranstaltungen der Stadt. Der historische Originalzustand des Gebäudes kreiert dabei mit dem edlen Interieur und der modernen Technik ein stimmungsvolles Ambiente.

Im Großen Saal bietet die Comödie 380 Zuschauern Platz, die sich meist vor Lachen kaum mehr auf den Stühlen halten können. Auch im 80 Plätze umfassenden Lachsalon ist der Name Programm. Das umfangreiche Programm aus Kabarett, Comedy und Gastspiel wird immer wieder durch Diavorträge, Lesungen oder Konzerte abgerundet.