Die Vier Jahreszeiten - Sommer Klassik Open Air

Schlossplatz 1
38518 Gifhorn

Event organiser: Paulis Konzertagentur, Jasperallee 35, 38102 Braunschweig, Deutschland

Tickets

Restkarten evtl. noch an allen bekannten VVK-Stellen und an der Abendkasse erhältlich

Event info

Drei Highlights der klassischen Musik

Antonio Vivaldi:
Die vier Jahreszeiten

Georg Friedrich Händel:
Wassermusik, Orchestersuite Nr. 1

Joseph Haydn:
Abschiedssinfonie

Die namhafte und auch in Deutschland sehr bekannte Tschechische Kammerphilharmonie Prag präsentiert drei Highlights aus ihrem umfangreichen Repertoire:

Das im wahrsten Sinne des Wortes prächtige Konzert-Highlight bringt zwei Meisterwerke der klassischen Barockmusik und einen der wichtigsten Vertreter der Wiener Klassik zusammen: Antonio Vivaldis unvergängliche „Die Vier Jahreszeiten“, Georg Friedrich Händels begeisternde „Wassermusik“ und Joseph Haydns „Abschiedssinfonie“.

Viele namhafte Komponisten, darunter auch Joseph Haydn, haben sich den vier Jahreszeiten gewidmet; die genialste musikalische Umsetzung stammt jedoch von Antonio Vivaldi. In den weltweit bekannten „Die Vier Jahreszeiten“ hat der Komponist, selbst ein meisterhafter Geiger, vier Violinkonzerte miteinander verbunden: Jedes Konzert beschreibt eine Jahreszeit.

Das Ensemble der Tschechischen Kammerphilharmonie Prag gilt heute als eines der besten neuen Ensembles in der Tschechischen Republik. Es hat sich international einen hochgeschätzten Namen erspielt. Von Beginn an arbeitet es mit verschiedenen namhaften Dirigenten zusammen. Bereits dreimal wurde der Tschechischen Kammerphilharmonie Prag die „Goldene Schallplatte“ (1) verliehen. Durch seine vielen Gastspiele – mit den verschiedensten Inszenierungen – in Deutschland, der Schweiz, Österreich und den Benelux-Ländern – hat sich dieses Orchester einen großen Freundeskreis erworben.

(1) Eine „Goldene Schallplatte“ ist ein Preis, der für eine gleichermaßen künstlerisch wie wirtschaftlich erfolgreiche Produktion an Musiker, Produzenten und Komponisten in einem Land verliehen wird.

Location

Schloss Gifhorn
Schlossplatz 1
38518 Gifhorn
Germany
Plan route

Im Norden der niedersächsischen Kreisstadt Gifhorn, umgeben von Wassergräben, liegt das aus der Renaissancezeit stammende Welfenschloss Gifhorn. Im 16. Jahrhundert diente das Schloss Herzog Franz von Braunschweig und Lüneburg als Residenz. Mit seinen Wällen, Bastionen und Fassaden, beeindruckt das Schloss sowie der Innenhof Jahr um Jahr zahlreiche Gäste.

In der 1547 erbauten Schlosskapelle, die zu den ersten evangelischen Sakralbauten in Norddeutschland zählt, befindet sich mittlerweile das Historische Museum der Stadt Gifhorn. Ausstellungen wie z.B. über die Entstehung und Entwicklung städtischer Siedlungen am Beispiel Gifhorn oder „Der Wolf – Großmutterschreck oder scheues Tier?" lassen Geschichte hautnah erleben. Darüber hinaus bietet der Sakralbau ein großartiges Ambiente für Andachten, Konzerte und Vorträge. Im historischen Rittersaal finden ebenfalls in regelmäßigen Abständen Konzerte namhafter Künstler im Bereich Klassik, Weltmusik und Kultur statt.

Schloss Gifhorn ist das Aushängeschild der Stadt und ein beliebter Freizeit- und Kulturtreffpunkt für Bürger und Gäste aus dem nahen und fernen Umland.