DichtungRing mit Nik Salsflausen & Marius Loy - Zweifel - Ein erstaunlich erbaulicher Abend

Am Läger 12
77694 Kehl

Tickets from €15.00 *
Concessions available

Event organiser: Stadt Kehl - Kulturbüro, Am Läger 12, 77694 Kehl am Rhein, Deutschland

Select quantity

Einzelplatz

Normalpreis

per €15.00

Ermäßigt (Schüler, Stud., Azubi, Freiwilligendienstleistende)

per €10.00

Doppelplatz

Normalpreis

per €30.00

Ermäßigt (Schüler, Stud., Azubi, Freiwilligendienstleistende)

per €20.00

Total €0.00
Add to shopping cart
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Schüler. Studenten, Freiwilligendienstleistende erhalten eine Ermäßigung.
Der entsprechende Ausweis ist beim Besuch der Vorstellung vorzuzeigen. Kehler Sozialpass-Inhaber und Schwerbehinderte mit einer Einstufung über 80% können die Karten nur gegen Vorlage des Ausweises in der Kehler Tourist-Info Tel.-Nr. 07851 88-1555 buchen!
Der Behindertenausweis ist am Einlass vorzuzeigen.
print@home after payment
Mail

Event info

Die Poetry Slam-Veteranen Nik Salsflausen und Marius Loy sinnieren mit Humor, Wortwitz und Wohlwollen über den stillen Begleiter, der uns allen innewohnt.

Was zur Hölle ist eigentlich los? Wissen Sie das? Rauchen Sie noch? Sind Sie zufrieden?
Ist der Marsrover Curiosity einsam gewesen? Was bedeutet das eigentlich noch: einsam sein?
Ist unsere Zeit eigentlich überhaupt noch eine, über die man lachen kann?

Es ist an der Zeit, genauer hinzusehen. Die Poetry Slam-Veteranen Nik Salsflausen und Marius Loy zeigen zusammen alle Facetten ihres Repertoires und beschauen in ihrem ersten gemeinsamen Programm den Zustand, der uns Menschen ein stiller Begleiter ist seitdem wir uns Dinge vornehmen und an ihnen scheitern. Nik und Marius standen jahrelang als Teil einer monatlichen Ensemble-Show auf der Bühne und haben einen bunten Strauß von Ideen mitgebracht: Musik mit Gesang, Geige und Gitarre, feinmaschige Lyrik, nuancierte Prosa und die Dynamik zweier Kollegen, die über die Liebe zu Text und Performance eine Freundschaft geschmiedet haben die sie gelehrt hat, dass Zweifel gar nichts Schlimmes sind - wenn man sie gemeinsam hat.


Nik Salsflausen steht seit 2011 auf der Bühne. Seitdem wurde er deutschsprachiger Vizemeister im Poetry Slam und gewann auch die baden-württembergische Meisterschaft 2014. Seine Texte handeln vom Gewinnen im Moment der Niederlage, von Demut und grundlosem Optimismus und ab und zu von Backsteinen. Er tritt zudem als Moderator und Veranstalter in Erscheinung und ist Teil des Präsentations-Trainer-Teams »Punktlandung Coaching«. Ein bisschen Gitarre spielen kann er auch.

Marius Loy schreibt seit 2013 für die Bühne und ersetzt sich in seinen Texten durch deren Machart das Theaterspiel, durch das er seine Begeisterung für den großen Auftritt entdeckte.
Dabei arbeitet er sich zwischen Sozialanalysen und Quarterlifecrisis an den Freuden des Genussmittelkonsums und den Herausforderungen seines Alltags ab und wurde zwischenzeitlich baden-württembergischer Vizemeister im Poetry Slam. Er tritt als Veranstalter und Moderator in Erscheinung, so auch als Host des Kehler Poetry Slam.
Dass er Geige spielen kann, findet er erst neuerdings cool.


Zur Reihe:
Dichtungsring - Die neue Spoken Word Reihe aus dem Kulturhaus. Egal ob Prosa, Lyrik oder Poesie, hier massieren euch die besten Wortakrobat*innen Deutschlands euer Mittelohr. Poetry Slams? Haben wir natürlich! Man muss aber nicht immer streiten und so hat im »DichtungsRing« alles seinen Platz, egal ob in Begleitung einer PowerPoint-Präsentation, in Form einer Lesung oder nur mit Mikrofon bewaffnet. Mal nachdenklich melancholisch, mal himmelhoch euphorisch, aber immer auf den Punkt.

Location

Das Kulturhaus.
Am Läger 12
77694 Kehl
Germany
Plan route

„Das Kulturhaus.“ ist das große Kultur- und Bildungszentrum in Kehl. Hier finden sich neben den Schulräumen auch verschiedene Kunstausstellungen und das städtische Kulturbüro. Zudem bietet ein Saal mit Bühne den idealen Raum für Kleinkunst- und Musikveranstaltungen aller Art.

Das historische Gebäude wurde in den 20er-Jahren als Gewerbeschule gebaut, um den steigenden Bedarf an Schulräumen zu decken. Später zog die Tulla-Realschule ein. Als diese dann auch wieder umzog, wurde das Gebäude schließlich zu einem Kulturhaus umgebaut und renoviert, ohne den unter Denkmalschutz stehenden Kern zu beschädigen. Heute befinden sich Volkshochschule, Musikschule, Jungendkunstschule und andere Räume für Kultur- und Bildungsveranstaltungen im ehemaligen Schulgebäude. Der Saal mit Bühne bietet bis zu 130 Gästen Platz und stellt beste Voraussetzungen für großartige Events.

Kehl am Rhein ist mit dem Auto schnell und einfach zu erreichen. „Das Kulturhaus.“ befindet sich in der Innenstadt und bietet große Parkflächen direkt gegenüber. Auch mit dem Zug erreichen sie das Gebäude gut, vom Bahnhof Kehl aus sind es wenige Minuten zu Fuß.

Hygienekonzept

Informationen zum DichtungsRing
Bitte beachten Sie die Hygieneanforderungen des Veranstalters