Dear Reader

Hinter dem kunstvollen Namen Dear Reader verbirgt sich die aus Johannesburg stammende Sängerin Cherilyn MacNeil. Ursprünglich als Duo gemeinsam mit Bassist Darryl Torr gegründet, ist die Wahlberlinerin seit 2010 alleine unterwegs. Von heiter bis düster, von melancholisch bis beschwingt – die Musik dieser bezaubernden Dame mit einer unglaublich ausdrucksstarken Stimme vereint Kontraste mühelos. Dass sie aus Johannesburg in Südafrika kommt, einem Land, das von sozialen und politischen Unruhen geplagt ist und mit einer sehr hohen Kriminalitätsrate zu kämpfen hat, versucht MacNeil positiv zu sehen und in ihren Liedern zu verarbeiten. Eindrucksvolle Lyrics und eine noch viel schönere Musik sind das Ergebnis. Unterstützung holt sie sich dabei immer mal wieder von anderen talentierten Sängerinnen und Sängern. "Wenn du so viel fühlst, dass du glaubst zu explodieren und anschließend darüber lachst, was für ein melodramatischer Kauz du gewesen bist." (laut.de) So beschreibt die quirlige Cherilyn selbst ihren überschäumenden Indie-Pop. Und genau so ist auch die Musik: Einfach 100% Hingabe und Feinfühligkeit.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Zeitungs-Abo-Card

Mit der kostenlosen ZAC-Karte für Abonnenten der Nürnberger Nachrichten erhalten Sie auf viele Veranstaltungen Rabatte.

zur Abo-Card