Daniel Müller-Schott

Daniel Müller-Schott gehört zu den weltbesten Cellisten und überzeugt das Publikum mit seinen kraftvollen Interpretationen und seiner ausgezeichneten Technik. Müller-Schott, geboren 1976in München, gastiert seit zwei Jahrzehnten auf den wichtigsten internationalen Konzertpodien. Mit sechs Jahren spielte er das erste Mal Geige, heute gehört er zur Weltklasse der Cellisten. Seine hinreißenden und technisch einwandfreien Interpretationen begeistern Zuhörer alle Altersklassen. Müller-Schott gastiert bei wegweisenden Orchestern in Amerika, Asien und Europa und seine Diskographie enthält u.a. Werke von Bach, Brahms, Mozart, Mendelssohn, Schubert und Schostakowitsch. Müller-Schott erhielt bereits mit 15 Jahren den Ersten Preis beim Internationalen Tschaikowsky Wettbewerb für junge Musiker in Moskau und später den Aida Stucki Preis, welcher solistische Nachwuchsstreicher würdigt. Müller-Schott spielt sich mit seinem Cello, welches 1727 in Venedig gefertigt wurde, direkt in die Herzen der Zuhörer. Mit seinen kraftvollen Interpretationen und seiner äußerst sympathischen Ausstrahlung wird Müller-Schott Sie an einem überwältigenden Erlebnis teilhaben lassen, welches Sie so schnell nicht vergessen werden.

Quelle: Reservix

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Zeitungs-Abo-Card

Mit der kostenlosen ZAC-Karte für Abonnenten der Nürnberger Nachrichten erhalten Sie auf viele Veranstaltungen Rabatte.

zur Abo-Card