Chin Meyer - Neues Programm

Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück

Tickets from €21.80

Event organiser: Lagerhalle Osnabrück, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück, Deutschland

Tickets


Event info

Als Steuerfahnder „Siegmund von Treiber“ ist er seit Jahren auf der Suche nach dem Geld, viel oder wenig ist ihm dabei auch schon egal. Den Erfolg braucht er aber nicht mehr zu suchen, der ist dem Kabarettisten, Moderator, Improvisations-Schauspieler und ehemaligen Roulette-Profi sicher.

Chin Meyer steht seit Jahren erfolgreich auf der Bühne. Der studierte Schauspieler spielte in mehreren Filmen und verlegt sich dann aber auf das Kabarett. Zum Durchbruch verhilft ihm die Figur des Siegmund von Treiber, dem Steuerfahnder. Bei einem darf man sich sicher sein: Meyer sucht pausenlos nach den Absurditäten unseres Wirtschaftssystems und wenn er sie gefunden hat, dann stochert er auch humorvoll darin herum. Neben seinen zahlreichen Bühnenprogrammen schreibt er Kolumnen für den Berliner Kurier und ist Buchautor. In seinem Programm „Reichmacher! Reibach sich wer kann!“ überrascht Meyer mit einem stiloffenen Programm, bei dem er, ganz nebenbei versteht sich, auch noch die Bankenkrise durch den Kakao zieht.

Meyer ist regelmäßiger und gerngesehener Gast in TV-Shows und erhielt für seine Programme schon zahlreiche Kleinkunstpreise. Er verführt stets mit Charme, Biss, Spontanität und vor allem mit viel Witz.

Location

Lagerhalle e. V.
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Germany
Plan route
Image of the venue

In einer ehemaligen Eisenwarenlagerhalle, mitten in der historischen Altstadt Osnabrücks, existiert seit den 70er Jahren eine Kulturinstitution, die sich selbst als Soziokulturelles Zentrum versteht und somit auf die Förderung von künstlerischem Austausch und der Integration verschiedener sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen ausgelegt ist.

Programmvielfalt ist hier mit Sicherheit kein Fremdwort: Es gibt Musik, Theater, Kabarett, Kleinkunst, Veranstaltungen für Kinder und sogar ein Filmkunstkino, das bereits mit dem Kinoprogrammpreis Niedersachsen/Bremen ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wird auch einiges für kulturelle und politische Bildung getan: Verschiedene Projekte, Vorträge oder Workshops mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten ermöglichen eine aktive Teilnahme. So kommt die Lagerhalle auf insgesamt 500 Veranstaltungen im Jahr und zählt mehr als 160.000 Besucher aus Osnabrück und der Region. Die Räumlichkeiten des Gebäudes bestehen aus einem 200 m² großen Saal der je nach Bestuhlung zwischen 250 und 450 Personen aufnehmen kann sowie dem „Spitzboden“, der Empore, einem Werkraum und sechs Seminarräumen.

Hier gilt: Kultur für Alle! Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Arm oder Reich,… in der Lagerhalle in Osnabrück ist jeder Mensch willkommen.