Festival für Alte Musik Augsburg

500 Jahre Fuggersche Stiftungen Maecenas optime – Musik für das Haus Fugger Ein Festival der Renaissance mit dem Forum für Alte Musik Augsburg Mit dem dritten Festival reiht sich das Forum für Alte Musik Augsburg ein in die lange Reihe der Gratulierenden zur Fünfhundertjahrfeier der Fuggerschen Stiftungen. Ein Festival der Renaissance mit Musik aus dem Hochbarock? Auch wenn der Beginn des musikalischen Barocks gemeinhin mit der Entstehung der Oper um 1600 markiert wird, können viele Kompositionen aus der selben Zeit nicht verhehlen, dass sie noch stabil mit einem Bein in der Renaissance verortet sind. Claudio Monteverdi spricht dabei von prima und seconda prattica und verwendet beide Kompositionsstile gleichermaßen, wie auch Johann Kaspar Kerll und Johann Melchior Gletle. Ganz anders Melchior Newsidler, Guillaume Dufay, Orlando di Lasso und Hans Leo Hassler, die in kaum miteinander vergleichbaren zeitlichen und nationalen Stilen beheimatet waren. Erleben Sie die Spannungen einer kulturellen Zeitwende und die Vielfalt wunderbarer Musik, die nicht zuletzt durch Kultur förderndes Mäzenatentum überhaupt erst ermöglicht wurde.

Source: Regio Augsburg Tourismus GmbH

Unfortunately, no other dates are available at the moment.

Dispatched the very same day!

Ticket orders placed before 16:00 o'clock (only Mon to Fri) and paid for by credit card, PayPal or SOFORT online payments will be dispatched the same day.

Newspaper subscription card

Enjoy discounts on a huge number of events with the free ZAC subscription card for subscribers to the Nürnberger Nachrichten newspaper.

subscription card